Arbeitsgruppen

Willkommen
Wir heißen die Menschen bei der Ankunft in unserer Gemeinde willkommen; helfen ihnen sich zu orientieren und das „Ankommen“ zu erleichtern.

Betreuung
Begleitung der Asylsuchenden auf dem schwierigen Weg der Integration.

 

Asylcafé
Das Asylcafé erfreut sich bereits großer Beliebtheit, ist immer gut besucht und findet in der Regel alle vier Wochen statt. Es ist ein Ort, an dem sich Asylsuchende und Einheimische treffen, kennenlernen und evtl. Freundschaft schließen können.

Sprachunterricht
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisieren den wichtigen und notwendigen Unterricht für Kinder und Erwachsene.

Arbeitsvermittlung
Das Ziel, den Menschen eine selbständige Lebensgrundlage zu schaffen, geht langfristig nur durch die Vermittlung einer adäquaten Arbeitsstelle. Dies ist momentan noch sehr schwierig und erfordert einen großen Arbeitseinsatz.

Öffentlichkeitsarbeit
Netzwerk Asyl Neuenbürg macht ihre Ziele und Aktivitäten auch der Öffentlichkeit bekannt. Einmal, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen, zum anderen, um ein freundliches Klima zum Thema „Asylsuchende in Neuenbürg“ zu schaffen.

Spendenmanagement
für Geld- und Sachspenden.
Wer hat welchen Bedarf – wer hat etwas Dementsprechendes anzubieten? Das muss koordiniert werden, da die Lagerkapazität für Sachspenden begrenzt ist. Unseren aktuellen Bedarf an Sachspenden veröffentlichen wir im Portal ich-helfe.in

Koordination                                                                                                         

Hier werden alle Aktivitäten erfasst, die Aufgaben an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilt, Informationen gesammelt und weitergegeben, regelmäßige Netzwerksitzungen vorbereitet.

Nähwerkstatt

Monatliches Angebot für Flüchtlingsfrauen um sich unter Anleitung eine Kleinigkeit zu nähen, Gemeinschaft zu haben und Deutsch sprechen zu trainieren.

Fahrradwerkstatt                                                                                                 

Eine Selbsthilfeeinrichtung für Jedermann zur Reparatur mitgebrachter oder gespendeter Fahrräder. Einheimische Fahrradschrauber zeigen wie es geht, dadurch entstehen Kontakte und erweiterte Sprachkenntnisse.